MAKER 2000 - Forum  

Zurück   MAKER 2000 - Forum > RPG-MAKER > RPG Maker Allgemein
Impressum & Datenschutz Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

RPG Maker Allgemein Hier k?nnen grundlegende Diskussionen rund um den RPG-Maker 2000, den RPG-Maker 2003 und den j?ngsten Spross der Serie, den RPG-Maker XP, gef?hrt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2006, 15:06   #1
Morlorx
Moderator
 
Benutzerbild von Morlorx
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Rheinland Pfalz
Alter: 29
Beiträge: 674
Morlorx befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Morlorx eine Nachricht über ICQ schicken Morlorx eine Nachricht über MSN schicken
Standard Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Da es zwecks Deji-Award heikle Diskussionen ?ber den XP gibt, warum auch nicht hier.

Thema ist wie im Titel erkennbar ob der XP wegen seinen noch so gro?en M?glichkeiten den 2k/2k3 ersetzen wird.

Dazu m?chte ich mal gerne eure Meinung h?ren: Nutzt ihr den XP? Werdet ihr umsteigen? Warum denkt ihr, dass der XP den 2k/2k3 (nicht) ersetzen wird? etc.pp

Meine Meinung dazu, habe ich schonmal im Atelier abgegeben, daher hier einfach eine copy:

Nunja, es stimmt schon, dass der XP mit weitaus mehr M?glichkeiten als der 2k/2k3 gl?nzen kann und um einiges einsteigerfreundlicher ist.

Nur manchmal frage ich mich: Warum will ich das ?berhaupt? Die Grundidee des Makers war es immerhin Spiele im alten SNES-Stil spielend auf den Bildschirm zu zaubern. Davon weicht der XP in meinen Augen immer mehr und mehr ab. Um es sich zu vereinfachen wird Ruby ben?tigt, die Aufl?sung wurde hochgeschraubt und die Grafiken ansich sind viel detailreicher (zumindest das RTP) aufgebaut als bsw. im 2k.
Nat?rlich k?nnte z.B. auch ich mein Projekt neu auf dem XP beginnen und mir damit einen neuen Batzen Arbeit aufdr?cken. Bis dahin kein Problem. Nur irgendwie will ich das ?berhaupt nicht. Ich m?chte kein Spiel mit einer unvergesslichen und umwerfenden Technik/Grafik erschaffen. Es geht mir lediglich darum, das Spiel im alten Retro-Look darstehen zu lassen und eine packende Story sowie spannende Dialoge zu bieten.

Und ich pers?hnlich finde, dass der XP mit seinen M?glichkeiten aus der Reihe f?llt. Wie seltsam sich das auch immer anh?ren mag...
__________________
?I went to the woods because I wanted to live deliberately, I wanted to live deep and suck out all the marrow of life, To put to rout all that was not life and not when I had come to die Discover that I had not lived.? - Henry David Thoreau
Morlorx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2006, 15:13   #2
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 29
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Ich stimme dir vollkommen zu. Ich hatte erst letztens wieder etwas ?ber den RPG-Maker 95 gelesen, was mir vorher nicht bewusst war: Er hatte offenbar eine Aufl?sung von 640x480 Pixeln.

Oha, wird man denken. Ja, der RM2k/3 wurde bewusst in der Aufl?sung runtergesetzt, damit eben SNES-Spiele besser imitiert werden k?nnen. Mit dem XP lassen sich zwar grafisch und technisch anspruchsvollere Rollenspiele erstellen. Doch jetzt muss man abw?gen, was einem eher zusagt: Technisch hoher Anspruch oder Retro-Feeling.

Ich pers?nlich sehe die RPG-Maker-Reihe als Mittel zur Verwirklichung von Retro-Tr?umen - insofern wurde die Reihe durch den XP tats?chlich verletzt, finde ich. Die wirklichen Retro-Fans werden am 2k h?ngen bleiben, denke ich oder auf einen neuen Maker wechseln, der zwar technisch fortgeschritten ist, aber grafisch auf SNES-Niveau bleibt - sollte ein solcher etwas irgendwann folgen.
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2006, 17:36   #3
Kasenoru
Ritter
 
Registriert seit: 23.03.2005
Alter: 31
Beiträge: 328
Kasenoru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kasenoru eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Zitat:
Ich pers?nlich sehe die RPG-Maker-Reihe als Mittel zur Verwirklichung von Retro-Tr?umen - insofern wurde die Reihe durch den XP tats?chlich verletzt, finde ich.
Verletzt?? Retro is doch out!, mein gott wie lange wollt ihr eigentlich noch in der Vergangenheit kleben bleiben, es muss jetzt irgendwann mal gut sein.

Der RPG Maker 2000/2003 ist ne sch?ne Erfindung um einfache, billige RPGs zu erstellen.
Er ist dazu gedacht das Standart KS und Men? zu verwenden und nicht dazu, sich eigene Kampfsysteme und Men?s zu erstellen.
Wenn man dann immer h?rt, das ein KS bzw. ein Men? ja sooo schwer und kompliziert ist, dann muss ich immer lachen, denn das ganze ist schlie?lich nur so kompliziert weil der RPG Maker 2000/2003 eben nicht dazu gedacht ist.

Die Aufl?sung des RPG Maker 2000/2003 betr?gt 320x240 bei 8 Bit Farbtiefe, also 256 Farben.

Und ich muss ganz erlich sagen, die Grafikqualit?t beim RPG Maker 2000/2003 tut mir wirklich in den Augen weh.

Sicher, man kann "dank" dieser schlechten Aufl?sung einfacher Grafiken erstellen, aber das ganze nutzt ja nix wenn diese Grafiken sowiso total h?sslich und pixelig aussehen, also ich krieg da immer Kopfschmerzen.


Betrachten wir doch jetzt mal den RPG Maker XP, ich will hier jetzt nat?rlich keinem den Maker XP aufzw?ngen oderso.

Mit dem RPG Maker XP ist man in der Lage komplexe, gute und einfach geniale RPGs zu erstellen.
Die Aufl?sung des RPG Maker XP betr?gt 640x480 bei 32 Bit Farbtiefe.
Man kann somit also sch?ne und detailreiche Grafiken erstellen, wo man eben nicht wie beim RPG Maker 2000/2003 gleich Augenkrebs bekommt.
Auch die Maps sehen daher viel besser aus.
Eben kein Retro kack mehr.

Der RPG Maker XP hat ein paar tolle neue Features, die ich pers?nlich einfach genial finde.
Der RPG Maker XP besitzt wie der RPG Maker 2000/2003 ein Standart Men? und ein Standart KS.
Allerdings besitzt der RPG Maker XP einen Ruby-Scripteditor, mit dem man die Klassen der Engine modifizieren oder neue Klassen hinzuf?gen kann.
Man kann also z.b. die Klassen des Men?s, des Speichersystems, des Kampfsystems oder was auch immer modifizieren oder sogar ganz l?schen, um komplette eigen implementationen zu programmieren.

Man k?nnte mit RPG Maker sogar einen Spaceshooter, ein Pinball, ein Streetfighter-klon oder was auch immer programmieren.

Man kann also mit dem RPG Maker XP z.b. ganz tolle Minigames f?r sein RPG erstellen, Kartenspiele, etc.
Und das alles ganz einfach, schnell und ?bersichtlich, dank des Ruby-Scripteditors.

Zudem k?nnen Tilesets beliebig lang sein und Charsets beliebig gro?, man kann somit also Charaktere in verschiedenen gr??en erstellen und nicht wie beim RPG Maker 2000/2000, wo alle Charaktere immer gleichgro? sein m?ssen.

Man kann da eben alles machen was man f?r ein gutes RPG braucht und man kommt 10000 mal schneller und besser voran als mit dem
RPG Maker 2000/2003.

Mit dem RPG Maker XP hat man keine Einschr?nkungen im Grafischen Bereich,
keine Einschr?nkungen im Technischen Bereich und eine sehr h?he flexibilit?t.

Aber wie gesagt, das ist meine Meinung und ihr kennt sie bereits, ich will hier keinem den RPG Maker XP aufdr?ngen, jeder soll mit dem RPG Maker arbeiten der ihm gef?llt.
Aber der RPG Maker XP wird den RPG Maker 2000/2003 nunmal irgendwann ersetzen.

Mit freundlichen Gr??en

Kasenoru
Kasenoru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2006, 18:50   #4
killmymatrix
Administrator
Webmaster
 
Benutzerbild von killmymatrix
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 29
Beiträge: 2.127
killmymatrix befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
killmymatrix eine Nachricht über ICQ schicken killmymatrix eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Verletzt?? Retro is doch out!, mein gott wie lange wollt ihr eigentlich noch in der Vergangenheit kleben bleiben, es muss jetzt irgendwann mal gut sein.
Damit kannst du keinen ernsthaften Retro-Fan ?berreden, seine Leidenschaft aufzugeben.

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Der RPG Maker 2000/2003 ist ne sch?ne Erfindung um einfache, billige RPGs zu erstellen.
"Billig" im Auge des Betrachters. Man kann damit gem?tlich und schnell SNES-Flair erzeugen. Das ist das Ziel - zumal mehr oder weniger komplexe Technik durchaus noch umgesetzt werden kann, zumindest mit einigem Aufwand. Der wird durch den XP zwar stark verringert, aber dieser hat auch nicht die bekannte Aufl?sung, es wirkt alles wesentlich moderner und eben nicht mehr geeignet dazu, SNES-Flair zu erzeugen.

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Er ist dazu gedacht das Standart KS und Men? zu verwenden und nicht dazu, sich eigene Kampfsysteme und Men?s zu erstellen.
Wenn man dann immer h?rt, das ein KS bzw. ein Men? ja sooo schwer und kompliziert ist, dann muss ich immer lachen, denn das ganze ist schlie?lich nur so kompliziert weil der RPG Maker 2000/2003 eben nicht dazu gedacht ist.
Wer heute trotz des XP noch eigene Men?s und Kampfsysteme auf dem 2k/3 scriptet, f?hlt sich von Enterbrain in der Umsetzung seiner Retro-Tr?ume verlassen, da er sich gerne der geringeren Aufl?sung bedienen m?chte, aber daf?r zwangsweise "von Hand" scripten muss. Darin sieht man Retro-Liebe.

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Die Aufl?sung des RPG Maker 2000/2003 betr?gt 320x240 bei 8 Bit Farbtiefe, also 256 Farben.

Die Aufl?sung des RPG Maker XP betr?gt 640x480 bei 32 Bit Farbtiefe.
Eben - damit wird das Tor in die Welt der heutigen Technik zwar kein bisschen ge?ffnet (kein aktuelles Spiel und wohl nur ein kleiner Teil der Freeware bedient sich noch so geringer Aufl?sungen), aber das Tor in die Retro-Welt versiegelt.

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Zudem k?nnen Tilesets beliebig lang sein und Charsets beliebig gro?, man kann somit also Charaktere in verschiedenen gr??en erstellen und nicht wie beim RPG Maker 2000/2000, wo alle Charaktere immer gleichgro? sein m?ssen.
Das ist ein Argument. Wobei die Charsets im 2k daf?r sch?n einheitlich wirken. Au?erdem musste man sich nicht mit einem Char je Charset begn?gen...

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Aber der RPG Maker XP wird den RPG Maker 2000/2003 nunmal irgendwann ersetzen.
Bei den Technik-Fans und Programmierern hat er das wohl schon. Aber bei den Fans des RM2k/3, der alten Aufl?sungen, der liebgewonnen Grafiken... glaube ich das weniger.
killmymatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 09:50   #5
Koltak
Abenteurer
 
Benutzerbild von Koltak
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Marl - Siehe Ortsbeschreibung von Lazzlo :D
Beiträge: 62
Koltak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Koltak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Naja, ich hab den 2k irgendwie liebgewonnen (ich benutz noch nichtmal den 2k3 xD) und ich werde dabei bleiben. Falls mir die Grafik im rm2k dann mal zu pixelig wird, dr?ck ich einfach F4, um im fenstermodus zu spielen und schon ist das ganze nicht mehr pixelig^^
Aber was diese Retro-graphik angeht: ist es denn nicht m?glich im XP einfach vier pixel mit gleicher farbe auszustatten, statt im wie im 2k nur mit einem? Damit w?ren schonmal die Graphikprobleme gel?st...
Was die 16bit farbtiefe angeht: ist mir eigentlich auch sch**?egal, mir geht es nicht um die graphik, sondern um den spielwert.
und ich finde, je mehr aufwand man mit nem spiel hat, desto besser ist das spiel.
Mir ist es ech lieber, wenn sich jemand stundenlang mit nem egenen, kompliziertem ks rumschl?gt, sich dabei noch viele gedanken um die gestaltung des ks und der graphiken im ks, als das man das einfach mal eben so in 5 minuten skriptet.

Im allgemeinen denke ich, dass der XP den 2k(3) nie komplett ersetzen wird, weil es gibt sehr viele retro fans. So vermute ich, dass sich die rpg-maker community in 3 gruppen aufspalten wird: die retro 2k(3) benutzer, die xpler und die, die einfach alles benutzen^^
Wie gesagt, ich pers?nlich bleibe beim 2k, wobei ich bestimmt ein-zwei experimente aufm XP machen werde
__________________
Koltak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2006, 13:55   #6
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 33
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Ich habe ebenfalls den 2k so ins herz geschlossen, dass ich den XP, obwohl ich ab und an mal ?berlegt hatte, niemals so ins Herz schlie?en werde. Es sei denn es g?be einen Maker, der mir die 2k Aufl?sung bietet, aber auch sehr flexiebel ist und alles, dann k?nnte ich es mit ?berlegen. Ich will eigentlich nur die sch?nen alten Grafiken behalten, denn beim XP pixelt man nicht so einfach mal kurz was um und so. Und grade das ist sehr wichtig, um individuelle Charseterstellung zu erm?glichen. So kann der Spielersteller n?mlich eine sch?ne Vielfalt bieten: Man siehe --> Valsabor
Wenn er das auf dem XP geamcht h?tte, dann w?re das KS vielleicht noch besser, aber da bin ich mir nicht sicher. Aber er w?re schneller fertig gewesen, OK. Aber zu welchem Preis? Tja. Keine so vielen tollen Posen der Charas, keine so tollen Animationen. Kein Retrofeeling. Nope thnx....

Sicherlich, der XP ist nicht schlecht, aber er ist f?r mich einfach ein Programm, dass f?r mich nicht interessant ist... Weil er mir nicht das erm?glicht, was ich eigentilich will. Ich sage mal der
2k + Scriptedior + flexibilit?t + mehr farben bei gleicher aufl?sung + ein paar weiteren kleinen features = ULTIMUM.

Aber der XP bietet mir die mehr Farben aber nicht die gleiche Aufl?sung. Die paar weiteren Features sehe ich auch nicht (Nichtmal ne Faceset anzeige)
Das einzige was er sehen hat ist der Scripteditor und die flexibilit?t, daf?r geht, wie Killy schon sagte, das SNES- und Retrofeeling verloren. Ein zu hohe Preis fwie ich finde.

Auch ich, m?chte niemanden, der anderer Meinung ist, davon abhalten den XP zu nehmen... Das kann jeder so machen, wie er will. Solang er mich dann auch machen l?sst, was ich will ;P

Gru?

Lordy
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 00:42   #7
Grandy
H?ndler
 
Benutzerbild von Grandy
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 42
Grandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Herrlich! Da schreibt man mal einen Satz in eine PM, und dass Ding schl?gt solche Wellen, dass in jedem zweiten Forum dar?ber diskutiert wird.

Naja, meine Meinung dazu d?rfte ja bekannt sein. Ich schreib' noch ein paar Sachen, zu den Postings hier.

(Bitte beachten: Es ist nicht meine Absicht, die Leute dazu zu ?berreden, den XP zu benutzen.)

Zitat:
Zitat von Morlorx
Die Grundidee des Makers war es immerhin Spiele im alten SNES-Stil spielend auf den Bildschirm zu zaubern. Davon weicht der XP in meinen Augen immer mehr und mehr ab.
Also ich halte diese SNES-Geschichte f?r ein Ger?cht. Der rm2k und der XP sind beide vergleichsweise mies in der Performance. Auf einem System, dass 2000 halbwegs aktuell war, l?uft der 2k auch gut, den XP kann man auf solchen Systemen eigentlich knicken. Was ich sagen will: Mit den erweiterten M?glichkeiten, die der 2k gegen?ber dem rm95 bot, war es Anfang 2000 unumg?nglich, die Aufl?sung runterzuschrauben.
Davon mal abgesehen: SNES-Look: Was ist das? Wenn ich zum Rippen einen Emulator anwerfe und mir das Pixeltrauma in den meisten Spielen anschaue, hat das recht wenig mit dem SNES-Look zu tun, wie ich ihn von der Kondole kenne. Der Grund: Der Fernseher hat seinen Weichzeichner quasi eingbaut
Wenn ich ein SNES-Set ohne Pixelwiederholung (also strengenommen weichgezeichne) auf das doppelte vergr??ere, bin ich n?her am SNES-Look, als bei 320x240 Punkten.
Zitat:
Zitat von Morlorx
Um es sich zu vereinfachen wird Ruby ben?tigt, die Aufl?sung wurde hochgeschraubt und die Grafiken ansich sind viel detailreicher (zumindest das RTP) aufgebaut als bsw. im 2k.
Die Sache mit Ruby ist der am weitesten verbreitete Irrglaube, den es ?ber den XP gibt.
Der XP ist in der althergebrachten Editor-Umgebung vereinfacht worden. Zum einen wurden Befehle, die nur f?r sehr spezielle Funktionen verwendet werden, wegrationalisiert, au?erdem wurde der Editor benutzerfreundlicher gestaltet. Ich finde die Art, wie die Skripte im Editor dargestellt werden, deutlich ?bersichtlicher - wer sich mal einen kurzen ?berblick ?ber die sinnvollen ?nderungen im Detail machen will, kann ja mal die Move-Route-Befehle der beiden Systeme vergleichen. Auf dem 2k hab' ich grunds?tzlich die Krise gekriegt, wenn ich irgendwelche Zwischensequenzen machen musste - ich mag's zwar immer noch nicht, aber der XP erspart mir den gr??ten Schrecken.

Ein Spiel wie UiD w?re mit dem XP ohne weiteres m?glich gewesen, ohne ruby auch nur anzuschauen - die einzige Einschr?nkung sind die runtergeschraubten Text-Optionen - aber dazu braucht man nur ein einziges vorgefertigtes Skript, das gleich noch einen Batzen weitere Optionen beinhaltet.
"London Gothic" dagegen ist ohne ruby nicht m?glich. Es fehlen Funktionen, wie "Set (eigentlich get) Event ID" "Call (Map) Event", oder die gemeinhin selten genutzte Option, Variablen-Nummern zu speichern und die entsprechende Variable dar?ber aufzurufen.
Zitat:
Zitat von Morlorx
Und ich pers?hnlich finde, dass der XP mit seinen M?glichkeiten aus der Reihe f?llt. Wie seltsam sich das auch immer anh?ren mag...
Man kann's auch anders sehen - der Schritt vom rm2k3 zum XP ist etwa genauso gro?, wie vom rm95 zum 2k
[QUOTE0killmymatrix]Ich pers?nlich sehe die RPG-Maker-Reihe als Mittel zur Verwirklichung von Retro-Tr?umen[/quote]
Wenn ich mir die aktuellen Screenshots so anschaue, ist da (bis auf die Aufl?sung) nicht mehr viel Retro zu sehen. Wer wirklich retro machen will, sollte auf digitale Effekte weitgehend verzichten, und seine Sprites entweder in 16 Farben anlegen, oder das Spiel mit einer festen 256-Farben-Palette durchziehen. Wie gesagt: Das einzige, was an den aktuellen Spielen noch mit dem SNES zu tun hat, ist die Aufl?sung ... naja teilweise - beim SNES war sie etwas niedriger.
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Er ist dazu gedacht das Standart KS und Men? zu verwenden und nicht dazu, sich eigene Kampfsysteme und Men?s zu erstellen.
Das stimmt auch nicht. Der 2k verf?gt ?ber Funktionen, die nur Sinn machen, wenn man damit komplexe Systeme erstellen will. Genau diese wurden beim XP teilweise gestrichen.
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Die Aufl?sung des RPG Maker 2000/2003 betr?gt 320x240 bei 8 Bit Farbtiefe, also 256 Farben.
Das stimmt auch nicht; ausschlie?lich die Farbtiefe einzelner Grafiken ist auf 8bit begrenzt - der Maker kann theoretisch 16bit Farben darstellen (stellt sich dabei aber manchmal etwas zickig an).
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Sicher, man kann "dank" dieser schlechten Aufl?sung einfacher Grafiken erstellen,
Das ist davon abh?ngig, was einem eher liegt. Je niedriger die Aufl?sung, umso mehr muss man abstrahieren. Mir z.B. f?llt eine naturalistische Darstellung bei h?herer Auf?sung deutlich leichter - da ist's auch nicht so schlimm, wenn man mal ein paar Pixel versiebt.
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Man k?nnte mit RPG Maker sogar einen Spaceshooter, ein Pinball, ein Streetfighter-klon oder was auch immer programmieren.
Geht alles auch mit dem 2k - blo? ist (insbesondere beim Flipper) das ganze so aufwendig, dass es eigentlich hirnrissig ist, so was zu machen.
Zitat:
Zitat von killmymatrix
Eben - damit wird das Tor in die Welt der heutigen Technik zwar kein bisschen ge?ffnet (kein aktuelles Spiel und wohl nur ein kleiner Teil der Freeware bedient sich noch so geringer Aufl?sungen), aber das Tor in die Retro-Welt versiegelt.
Sorry killy, aber das ist K?se In bestimmten Dingen war der rm2k n?mlich noch retroiger als retro. Warum hat's denn nie jemand geschafft, ein SOM-KS auf dem rm2k umzusetzen? Tile-based-Movement, zu kleine Charas (BAs sin keine echte L?sung, Chara-zerh?ckselung und -Teleport zu aufwendig) , umst?ndliche (CPU-fressende) Routinen f?r die KI, zu wenige Tasten (da gibt's nat?rlich Inelukis Patch - aber der sit ja auch schon nicht mehr retro). Mit dem XP ist das jetzt m?glich... sogar mode 7 funktioniert schon halbwegs. Und noch was zum Retro-Look. Ich pixel momentan, wenn ich gerade auf nichts anderes Lust habe, Duran auf XP-Gr??e um. Der ist zwar h?her aufgel?st, hat aber immer noch seinen kultigen Look.
Zitat:
Bei den Technik-Fans und Programmierern hat er das wohl schon. Aber bei den Fans des RM2k/3, der alten Aufl?sungen, der liebgewonnen Grafiken... glaube ich das weniger.
Nur zum Thema "liebgewonnene Grafiken": Wenn ich sehe, was momentan so alles an Grafiken zusammengmantscht wird, was man besser nicht zusammenmantschen sollte, h?rt's mit der Liebe langsam auf. Dar?ber hinaus scheren sich die Leute auch noch einen Dreck um die Farbpalette, mit zweifachem Effekt: Farblich passt nichts zusammen, und die Grafiken werden immer pixeliger. Ersteres ist beim XP nat?rlich ebenfalls der Fall, aber immerhin verpixelt's nicht.
Zitat:
Zitat von Koltak
und ich finde, je mehr aufwand man mit nem spiel hat, desto besser ist das spiel.
Mir ist es ech lieber, wenn sich jemand stundenlang mit nem egenen, kompliziertem ks rumschl?gt, sich dabei noch viele gedanken um die gestaltung des ks und der graphiken im ks, als das man das einfach mal eben so in 5 minuten skriptet.
Da frag' ich mich, wo der Sinn eines "eigenen" KS liegt? Geht's darum, Dinge umzusetzen, die so noch in keinem Spiel vorhanden waren und jede Menge Spa? machen. oder darum m?glichst viel rumzupfriemeln? Au?erdem: Wenn es so einfach w?re, dass man ?ber ruby kurz mal in 5 Minuten ein KS zusammenhauen k?nnte, k?nnte man die gesparte Zeit prima in andere Dinge, wie schicke Animationen investieren.
Zitat:
Zitat von Lord Bennex
Wenn er das auf dem XP geamcht h?tte, dann w?re das KS vielleicht noch besser, aber da bin ich mir nicht sicher. Aber er w?re schneller fertig gewesen, OK. Aber zu welchem Preis? Tja. Keine so vielen tollen Posen der Charas, keine so tollen Animationen. Kein Retrofeeling. Nope thnx....
Sorry, das kapier ich nicht: Warum h?tte der XP Lachsen daran gehindert, Posen und Animationen zu machen?
Ich rechne mir zwar aus, dass London Gothic , dank XP z?giger vorangeht (obwohl allesselbst gezichnet ist), aber an Posen spar' ich trotzdem nicht - Animationen gehen sogar noch eindrucksvoller (bei weniger Aufwand), dank Alpha-Blending.
Zitat:
Zitat von Lord Bennex
2k + Scriptedior + flexibilit?t + mehr farben bei gleicher aufl?sung + ein paar weiteren kleinen features = ULTIMUM.
Auch das kapier ich nicht. Obwohl ich keinen Sinn darin sehe, niedrig aufgel?ste Grafiken f?r den XP aufzublasen, stellt es immerhin eine M?glichkeit dar, genau das zu erreichen.

So... hab' ich jetzt auch jedem einzelnen widersprochen?






Nene, so leicht werdet ihr mich nicht los. Einen hab' ich noch:
Wenn man sich erst mal an den Map-Editor gew?hnt hat, will man nie wieder was anderes haben.

P.S.: Wie geil ist das denn? :

Daf?r gibt's dann den ersten Test-Screenshot der neuen Version (in vers?hnlichen 320x240 Punkten):

(Da ist noch einiges zu verbessern. )
Grandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 02:21   #8
Just4Fun
Priester
 
Benutzerbild von Just4Fun
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Rheinland-Pfalz
Alter: 29
Beiträge: 785
Just4Fun befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Just4Fun eine Nachricht über ICQ schicken Just4Fun eine Nachricht über MSN schicken Just4Fun eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

hui, dank an master darkness f?r den LG smilie

hm, ich bin etwas verwirrt, vllt. hab ich auch nicht aufgepasst ... aber seit wann machst du LG 1889 mit dem XP? ich dachte, dass du auch noch zu den alten grafiken h?lst. oder ist das was ganz anderes?
sieht zumindest sehr schick aus^^

achja, ich hab mir schon deinen ganzen post durchgelesen. war erstmal von der l?nge erschreckt, ging trotzdem aber recht fix.
wenn man es so betrachtet wie du, lag man bei einigen sachen wikrlich falsch.
bsp.:
theoretisch k?nnte man alles aus pictures zusammensetzen, die nur maximal 256 pixel beinhalten (also mit den attributen von von 16x16 pixeln). wieso gehen dann nicht auch 32bit? xD

um auf alles stellung zu nehmen um diese uhrzeit ist leider nicht m?glich, sry^^
__________________

Wie ich diesen Nick hasse ...
Just4Fun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 04:23   #9
Kasenoru
Ritter
 
Registriert seit: 23.03.2005
Alter: 31
Beiträge: 328
Kasenoru befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kasenoru eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Wirklich am?sant was ich hier so lese

Zitat:
Zitat von killmymatrix
Damit kannst du keinen ernsthaften Retro-Fan ?berreden, seine Leidenschaft aufzugeben.
Hehe ich wei?, aber ich wollte das einfach mal so in den Raum schreien


Zitat:
Zitat von Grandy
Das stimmt auch nicht. Der 2k verf?gt ?ber Funktionen, die nur Sinn machen, wenn man damit komplexe Systeme erstellen will. Genau diese wurden beim XP teilweise gestrichen.
Joah, beim XP hat man schlie?lich auch Ruby und die RGSS Library dazu.

Zitat:
Das stimmt auch nicht; ausschlie?lich die Farbtiefe einzelner Grafiken ist auf 8bit begrenzt - der Maker kann theoretisch 16bit Farben darstellen (stellt sich dabei aber manchmal etwas zickig an).
Bist du sicher?

Zitat:
Zitat von Grandy
Geht alles auch mit dem 2k - blo? ist (insbesondere beim Flipper) das ganze so aufwendig, dass es eigentlich hirnrissig ist, so was zu machen.
Ich will sehen wie jemand einen Streetfighter-Klon/Spaceshooter mit Pixelgenauer Kollisions abfrage mit dem RPG Maker 2000 Programmiert.
Das geht n?mlich nicht da man keinen Pixel-zugriff hat.

Die Bitmap-Klasse der RGSS Library hat da hingegen 2 nette Methoden:
Code:
set_pixel(x, y, color) get_pixel(x, y)
Mit diesen Methoden lassen sich direkt auf die Pixel einer Bitmap zugreifen, daher l?sst sich somit im handumdrehen eine Pixelgenau Kollision programmieren.
Sicher kann man da auch mit Boundingboxes arbeiten, aber so toll ist das dann auch nicht.

Zitat:
Zitat von Grandy
Warum h?tte der XP Lachsen daran gehindert, Posen und Animationen zu machen?
Jetzt kommt das wovon ich keine Ahnung habe
?hm, ich sch?tze da es schwieriger ist Grafiken f?r die Aufl?sung des RPG Maker XP zu zeichnen als f?r den RPG Maker 2000.
Ob das wirklich so ist kann ich nicht sagen, ich bin kein Grafiker.

Zitat:
Zitat von Grandy
Wenn es so einfach w?re, dass man ?ber ruby kurz mal in 5 Minuten ein KS zusammenhauen k?nnte, k?nnte man die gesparte Zeit prima in andere Dinge, wie schicke Animationen investieren.
Naja, 5 Minuten sind zwar stark ?bertrieben, aber es geht wesentlich, WESENTLICH schneller, besser, einfacher und flexibler als mit dem
RPG Maker 2000.
Allein eine Simple HP und MP Anzeige mit dem RPG Maker 2000 ist ein RIESIGER Aufwand(Naja so riesig auch nicht, aber du wei?t sicher was ich meine).
Anders ist es beim RPG Maker XP, denn dort hat man Ruby und die RGSS Library.
Die Bitmap-Klasse hat da ne ganz einfache Methode:
Code:
draw_text(x, y, width, height, string)
Und schon ist der Text auf der Bitmap!

Naja soviel dazu.

Mit freundlichen Gr??en

Kasenoru

Geändert von Kasenoru (21.10.2006 um 04:34 Uhr).
Kasenoru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 09:35   #10
Ganendorf
Hohepriester
 
Benutzerbild von Ganendorf
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Portugal
Alter: 28
Beiträge: 831
Ganendorf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganendorf eine Nachricht über ICQ schicken Ganendorf eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Ich will nur zum Screen was sagen....

Also was soll das den?
Wo siend die kleinen m?dnchen wie beim RPG MAKER 200/3?
Das ist f?r mich nichts weiteres als Panormama auf Panorama mit n paar bilder dr?ber....

Ich pers?ndlich mag die kleinen figuren,sagens wir so wen ich so ein Game playe dan f?hle ich mich wohl und zuhause,bei den grossen Teiler f?hle ich mich irgent wie bedroht und die machen mir angst
Ich weiss ich bin kommisch,aber trotzdem...

Obwohl ich muss euch fragen wan habt ihr das letzte mahl ein Game wircklich zuende gespielt?
Ich hab schon lange keins mehr fertig gespielt,das letzt wahr glaub ich Desert Nightmare....
KelVen mit seinem Projekten sind klein aber geil,und halt eben RPG MAKER 2000/3 UND man hat jede menge spass. (Auch ohne diese gantze XP geschichte!).

Gruss Ganendorf ich halte zum MAKER 2000 und 2003
Ganendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 09:58   #11
Grandy
H?ndler
 
Benutzerbild von Grandy
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 42
Grandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Zitat:
Zitat von Kasenoru
Bist du sicher?
Ja.
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Ich will sehen wie jemand einen Streetfighter-Klon/Spaceshooter mit Pixelgenauer Kollisions abfrage mit dem RPG Maker 2000 Programmiert.
Das geht n?mlich nicht da man keinen Pixel-zugriff hat.
Nat?rlich kann man bein rm2k pixelgenau abfragen: Zwei M?glichkeiten: Man rehnet die Geschwindigkeit der Charas um, so das man immer genau wei?, bei welchem Zwischenschritt das Ziel gerade ist, oder man bewegt Pictures mit Variablen, die andauernd aktualisiert werden, so dass man st?ndig ?ber die genaue Positonierung im Bilde ist. Das ist, wie ich bereits angesprochen habe, wenig sinnvoll, weil es viel zu aufwendig ist - aber es geht.
Zitat:
Zitat von Kasenoru
Jetzt kommt das wovon ich keine Ahnung habe
Jetzt erst?
Zitat:
Zitat von Kasenoru
?hm, ich sch?tze da es schwieriger ist Grafiken f?r die Aufl?sung des RPG Maker XP zu zeichnen als f?r den RPG Maker 2000.
Ob das wirklich so ist kann ich nicht sagen, ich bin kein Grafiker.
Dazu habe ich auch schon was gesagt: MIR f?llt es leichter, Grafiken mit h?herer Aufl?sung zu pixeln, wie das beianderen aussieht, wei? ich nicht.

btw: Dass der rmxp dank ruby ein deutlich komfortableres und m?chtigeres Werkzeug ist, als der rm2k, ist mir auch klar (und sollte aus dem, was ich geschrieben habe eigentlich auch hervorgehen). Allerdings bringt die Argumentation "Ey, kannse ruby, bisse Chef" nichts, wenn es darum geht, den Neu- und Umsteigern die Ber?hrungs?ngste vor dem XP zu nehmen. Ganz im Gegenteil: Durch die ganze "Ex, isch kann ruby"-Proleten wird der Eindruck vermittelt, man m?sse sich unbedingt mit ruby auseinandersetzen, um mit dem XP ein beachtenswertes Spiel zu machen.

Zitat:
Zitat von Just4fun
... aber seit wann machst du LG 1889 mit dem XP?
?hm... seit 1 1/2 Monaten oder so. Es gab eigentlich zwei ausschlagebende Gr?nde: Das unvorhersehbare Farbverhalten des rm2k, wenn er Grafiken ineinander ?berblendet. Noch schlimmer war allerdings, das selbst simple 20x15-Map mit Events zugekleistert waren, um die verschiedenen Prozesse zu steuern, die auf direktem Weg nicht zu l?sen waren.

Zitat:
Zitat von Just4fun
wieso gehen dann nicht auch 32bit? xD
Mussu Enterbrain fragen - der 2k/3 zeigen halt nur High Color an. Farbewerte die nah beinander liegen werden intern zusammengerechnet und dadurch verf?lscht und verpixelt. Es ist sogar so, dass die Darstellung besser ist, wenn die Grafikdarstellung am Rechner auf 16 bit eingestellt ist - warum, kann ich auch nicht sagen, aber es ist so.
Zitat:
Zitat von Ganendorf
Wo siend die kleinen m?dnchen wie beim RPG MAKER 200/3?
Das ist f?r mich nichts weiteres als Panormama auf Panorama mit n paar bilder dr?ber....
Ich pers?ndlich mag die kleinen figuren,sagens wir so wen ich so ein Game playe dan f?hle ich mich wohl und zuhause,bei den grossen Teiler f?hle ich mich irgent wie bedroht und die machen mir angst
Ich weiss ich bin kommisch,aber trotzdem...
Das M?nnchen ist genauso klein, wie ein Tall-Char im rm2k - der Screenshot zeigtnur ein Viertel des Bildschirms. Und abgesehen von dem Simpel-Lichteffekt um die Laterne und dem Nebel, die beide auch auf dem rm2k m?glich sind, ist da alles ganz normal gemappt.
Der gleiche Ausschnitt sieht auf dem rm2k so aus:

Zitat:
KelVen mit seinem Projekten sind klein aber geil,und halt eben RPG MAKER 2000/3 UND man hat jede menge spass. (Auch ohne diese gantze XP geschichte!).
Kelven macht sein neustes Spiel ebenfalls mit dem XP.

Geändert von Grandy (21.10.2006 um 10:11 Uhr).
Grandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 10:13   #12
Ganendorf
Hohepriester
 
Benutzerbild von Ganendorf
 
Registriert seit: 28.01.2006
Ort: Portugal
Alter: 28
Beiträge: 831
Ganendorf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ganendorf eine Nachricht über ICQ schicken Ganendorf eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Zitat:
zitat von Grandy:
Das M?nnchen ist genauso klein, wie ein Tall-Char im rm2k - der Screenshot zeigtnur ein Viertel des Bildschirms. Und abgesehen von dem Simpel-Lichteffekt um die Laterne und dem Nebel, die beide auch auf dem rm2k m?glich sind, ist da alles ganz normal gemappt.
*Nicht draus komm* dan zeig mahl den gantzen screen!
Aber das m?ndchen ist gr?sser!
Was ich meine ich mag diese alten Chars z.b die aus VD2 und nicht die auf deinem Screen! (Auserdem ist er h?sslich xD)

Zitat:
Kelven macht sein neustes Spiel ebenfalls mit dem XP.
Entweder ist das ein schlechter Witz oder Kelven hat gerade einen Fan verloren....
Also ne was soll den das,ich meine wie will er auf dem XP den selben style nachmachen?
Oder er macht alles gleich(ist denk ich m?glich) aber halt mit besserer aufl?sung?
So w?rde ich es ja noch hinnehmen aber anders neeeeeeee dan kann Kelven seine Spiele wo anders zeigen!


Gruss ein Trauriger Ganendorf

RPG MAKER 2003/2000 AN DIE MACHT MUAHAHA


EDIT!

Irgent wie ist da pl?tzlich ein screen in Grandys post erschinnen.

Ja genau so kann mans ja noch nehmen aber den screen oben den mag ich ned!


PS: Und dan sagt man noch Firefox w?hre 10000 malh besser als IE... an meinem rechner ligt es gantz sicher nicht *Drohenderblickmitbaseballschl?gerinderhand*
Ganendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 10:30   #13
Grandy
H?ndler
 
Benutzerbild von Grandy
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 42
Grandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Zitat:
Zitat von Ganendorf
Entweder ist das ein schlechter Witz oder Kelven hat gerade einen Fan verloren....
Ich wusste es: Die Community, ist so retro, dass man es nur noch als reaktion?r bezeichnen kann.
btw: Der Valnar in deiner Signatur ist von mir - da hat die VD-Comm. auch ziemlich geschrien, als Marlex die neuen Facesets pr?sentiert hat - vor allem bei Asgar, den sie lieber weiter als schwulen Dunkelelf gesehen h?tten.
Zum Thema schlechter Witz: Guckst du hier!
Kelven ist im ?brigen mein aktivster F?rsprecher, wenn es darum geht die Qualit?ten des xp gegen?ber dem rm2k herauszuarbeiten.
Grandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 10:37   #14
Eukaryot
Moderator
 
Benutzerbild von Eukaryot
 
Registriert seit: 30.01.2005
Alter: 31
Beiträge: 759
Eukaryot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Eukaryot eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Also grunds?tzlich ist es mir pers?nlich egal, mit welchem Maker ein Spiel erstellt wurde, hauptsache, es gef?llt mir.
Ich pers?nlich w?rde den XP wahrscheinlich nicht nutzen, was aber daran liegt, dass ich nicht die M?glichkeit/Lust habe, seinen vollen Umfang zu nutzen und mir dann au?er der einen Mapping-Ebene mehr (imo ?brigens sehr sinnvoll) und ein paar fehlenden Befehlen nix bleibt. Daher h?tte ich keine Lust, mich umzugew?hnen, aber ich mach ja eh nichts bis kaum was mit dem Maker und beschr?nke mich eher aufs Spielen.
Und da sieht es denk ich mal so aus, dass der 2000er von seinen M?glichkeiten her schon ziemlich ausgesch?pft ist und der XP mit seiner Skriptsprache und besseren grafischen M?glichkeiten da durchaus neue, interessante Dinge schaffen kann.
Im Prinzip muss ein Spiel zwar nix neuartiges haben, um gut zu sein, doch ein wenig Abwechslung schadet nie.
Und bevor ich nicht mal ein gescheites XP-Spiel gespielt habe, will ich mich auch nicht weiter dazu ?u?ern, was jetzt letztenendes wirklich besser ist.

Gru?
Eukaryot
__________________
Science flies you to the moon.
Religion flies you into buildings.
Eukaryot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2006, 14:04   #15
Lord BenneX
Moderator
 
Benutzerbild von Lord BenneX
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Hessen (Raum Idstein) Rang: Topposter nach Admin Hobbies: Webdesign, Makern Spamrate: 0%
Alter: 33
Beiträge: 2.000
Lord BenneX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Lord BenneX eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Ersetzt der XP den 2k/2k3?

Soooooo

Das ist ja mal Hammer hart ^^
Wo fange ich, ach am besten Oben:

Zitat:
Sorry, das kapier ich nicht: Warum h?tte der XP Lachsen daran gehindert, Posen und Animationen zu machen?
Ich rechne mir zwar aus, dass London Gothic , dank XP z?giger vorangeht (obwohl allesselbst gezichnet ist), aber an Posen spar' ich trotzdem nicht - Animationen gehen sogar noch eindrucksvoller (bei weniger Aufwand), dank Alpha-Blending.
Obwohl ich Lachsen eine riesen Menge an Skill und Wissen zuspreche, wei? ich nicht, ob er das alles in einer anst?ndigen Qualit?t hinbekommen h?tte...
Ich hab es hier dummerweise ausgeschlossen, das war falsch...mein Fehler.
Aber das war so mein Eindruck. Ich bin jemand, der sehr sehr an der Vergangenheit mit dem SNES h?ngt und ganz ehrlich, der Maker2000 gab mir das einfach zur?ck. Alle Games, die ich kenne sind einfach toll. Die Pixelgrafik finde ich grade so toll daran, denn das ist das was Retro ausmacht. Zu deiner Aussage, das ganze mit noch schlechteren Farben zu machen wenn man wirklich Retro will, Grandy, halte ich f?r absurd. Die Definition von Retro ist f?r mich: Qualit?t aus vergangener Zeit.
Der 2k gab Mir genau das einfach wieder. Und mal ehrlich, beim XP schreckt mich weder das RGSS noch die Modernit?t ab, sondern prim?r schreckt mich das RTP dieses Makers ab. Ich hab den Maker *hust* mal ausprobiert und naja...
Ich hab mal versucht ein Charakter nur umzupixeln... und ich bin wei? Gott kein schlechter Grafiker, aber das ging ?berhaupt nicht. Das sah aus wie Arsch und Friedrich... Das ist es was mich aufh?lt. Diese Grafik kann ich nicht selbst machen, Men?s und so vielleicht, aber keine Charakterposen... und das geh?rt dazu, denn das potth?ssliche RTP nehme ich ganz sicher nicht.
Jeder Versuch Grafiken zu konvertieren misslang... zwar l?sst es sich ertragen, aber ich finde es auch viel zu unbequem, erst alles f?r 2k zu pixeln und dann umzukonvertieren, aber das w?re wohl noch das einigste Kompromiss, dass ich eingehen w?rde.

Zitat:
Zitat:
Zitat von Mir
2k + Scriptedior + flexibilit?t + mehr farben bei gleicher aufl?sung + ein paar weiteren kleinen features = ULTIMUM.
Auch das kapier ich nicht. Obwohl ich keinen Sinn darin sehe, niedrig aufgel?ste Grafiken f?r den XP aufzublasen, stellt es immerhin eine M?glichkeit dar, genau das zu erreichen.
Den Satz versteh ich irgendwie nicht oO

Was ich damit meine ist?. Ein Maker, der wie der 2k ist, aber den Leuten, denen es zu viel Tipparbeit ist, haben so durch diesen Sripteditor endlich das richtige gefunden. Die Farbengrenze w?re dann auch weg und so k?me es nicht zu unsch?nheiten, das einzige was bliebe, w?re das 2k-Feeling und eben seine Aufl?sung, die ich weiterhin als besser ansehe.

Versteh mich nicht falsch, aber ich hasse sowas wie den XP und kann Leute auf?s verrecken nicht verstehen, die auf ihn umsteigen, die ganzen M?glichkeiten hin oder her, sowas hat es damals nicht gegeben, da hat?s auch keinen gest?rt, oder? Und wenn ich erstmal was lieb gewonnen hab, dann bekommt man mich davon nur schwer los... ist zwar teilweise dann unpraktisch, aber so ist es numal?

Das ganze beruht wahrscheinlich darauf, dass ich es nicht ertragen kann, dass die Leute die Hackfresse nie voll genug bekommen k?nnen: ?Wie es gibt schon wieder einen Ein Tag neueren PC?! WILL ICH HABEN!!!?

Diese schei? Art, auch nur alles verbessern zu wollen und immer was Neues haben zu wollen.... Schei?e, das kann und will ich nicht verstehen.
Warum kann sich der Mensch nicht endlich mal mit dem zufrieden geben was er hat -.-

Ich habe nichts gegen Neuerungen, aber ich hasse, es, dass diese immer gleich vereinnahmt werden m?ssen, von allen und sogar noch von dem Letzen, von dem man es nicht erwartet h?tte...

OK, aber nun komme ich langsam mal wieder aus meiner k?nstlich hoch gesteigerten Motzfase raus und bringe das noch mal auf den Punkt.

Ich wei? nicht, ob ich den XP jemals benutzen werde, so sch?n er auch sein mag, f?r mich ist es eine Verletzung der Szene die er gleich auch mit zerst?rt hat. Alle Leute, die ihn nutzen sind f?r mich entweder Faul oder eben voll in dem heutzutage vorhandenen Konsumgesellschaftsdenken drin, die Gesellschaft , die immer noch was neueres und was noch besseres will...
-Was nat?rlich nicht hei?t, dass ich was gegen diese Leute habe, nur ich kann es halt nicht nachvollziehen.

Aber die Menschheit ist so und ich werde sie nicht ?ndern -.-
Daher muss sie eben so weiter machen, bis sie damit dann irgendwann auf die Fresse fliegt >_<

So, hab mal wieder ein bisschen (viel) geschrieben, was nicht zuletzt daran liegt, das mich dieses Thema stark tangiert, ich hab n?mlich absolut kein Bock, dass die alte Zeit mit 2k und 2k3, die mit Sicherheit keiner von euch missen will, in den Dreck gezogen, bzw. einfach hinter sich geworfen wird, wie ein St?ck M?ll...

So und nun noch was an Grandy:

Wenn ich die beiden Screens von dir vergleiche, wei?t du was ich dann denke?

Schei?e, noch ein Opfer des Maker XP?s?.

Denn wenn ich ehrlich bin, gef?llt mir der Screen der mit dem 2k gemacht ist, viel besser.
Wobei der XP Screen doch ganz gut wirkt, aber was nutzt das einem, wenn die die super designen k?nnen nur noch anst?ndige Games hinbekommen? Denn ganz ehrlich, woher soll man das auch k?nnen? und genau das finde ich schei?e. So werden n?mlich die Newcomer direkt vergrault, die m?ssen dann n?mlich Zwangsl?ufig das Drecks RTP nehmen?

Gru?

Lordy



(Sollte sich jemand nun beleidigt f?hlen, m?chte ich dazu sagen, das dieses nicht beabsichtigt war.)
__________________
Es gibt nur 2 Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der
Menschen, aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher! - Albert Einstein
"Linux is like a Wigwam: No Gates, no Windows and an Apache inside!"

[Krasse Liste] [E-Book] [Ich habe die Macht] [Lordy+MD] [WM-Contest-SiegesBanner] [H?sslich Mapping Contest] [VS-TB-Contest]
Was kann ein Tag schon bringen, der mit Aufstehen beginnt?!
Lord BenneX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ersetzt Multi-Touch die Maus und Tastatur? Cosmo Computer, Hardware und Konsolen 1 14.07.2008 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


vBRing ZufallslinkvBRing

Nuvola Icons by David Vignoni
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.

Protected by CBACK.de CrackerTracker